Mietwagen gestohlen, was nun?

Mit Schritt-für-Schritt Anleitung

Ein wahrer Albtraum

Der Alptraum auf jeder Reise: Diebstahl. Es kann blitzschnell passieren! Eben mal kurz in den Supermarkt, um noch ein paar Snacks für die Reise zu kaufen und plötzlich kommen Sie wieder raus und der Mietwagen ist weg! Was nun also? Wie verhält man sich in solch einer Situation?

Das Schlimmste vorweg: Leider machen die Langfinger natürlich auch vor Mietwagenautos nicht halt. So kann es durchaus vorkommen, dass dir so etwas schon mal auf einer USA Reise widerfahren kann (muss aber nicht!). Wir sagen dir nun wie du dich am besten in den USA verhälst bei einem Mietwagen-Diebstahl und was du selbst tun kannst, damit es erst gar nicht passiert bzw. wie du das Risiko selbst minimal halten kannst.

Mietwagen-gestohlenPS

[Foto: pixabay.com]

Mietwagen weg – Was ist nun zu tun?

  1. Ist der Mietwagen weg und du findest ihn partout nicht wieder, dann informiere als erstes die Polizei, damit eine Anzeige aufgenommen werden kann und der Vorgang erfasst wird. Wähle in dem Fall 911, denn das ist die offizielle Notfallnummer in den USA. Du wirst dann mit jemanden in der Leitung verbunden, dem du alles erklären kannst und der dir genau sagen wird, was du nun tun musst. Wahrscheinlich schickt man dir auch einen Streifenwagen vorbei! Wichtig ist nur, dass du der Polizei genau sagst, an welchem Ort es passiert ist und wo du dich gerade befindest. Falls du die Telefonnummer der Autovermietung gerade nicht am Mann hast, da alle deine Unterlagen im Auto lagen, frag ruhig die Polizei freundlich nach einer Nummer – Die Polizei hilft dir sicherlich auch bei diesem kleinen Problem gern weiter!
  2. Als nächstes kontaktiere bitte deinen Autovermieter und besprich mit ihm die weiteren Vorgänge im Detail. Dieser wird mit dir Versicherungsfragen klären & dir dann umgehend ein Ersatzfahrzeug von der nächstgelegenen Autovermietungsstelle oder engl. Rental Car Station beschaffen.
  3. Falls du eine externe Versicherung nutzt, beispielsweise über deine Kreditkarte, ist diese natürlich ebenfalls umgehend zu verständigen. Nur auf diese Weise kannst du sicher gehen, dass der Schaden bzw. Diebstahl deines Mietwagens korrekt aufgenommen und bearbeitet werden kann.
  4. Hast du alle vorangegangenen Punkte beachtet, wird der Diebstahl deines Urlaubsmietwagens entsprechend abgewickelt und die Versicherung greift (entweder über die mitgebuchte Diebstahlversicherung der Autovermietung (Siehe nächster Punkt unten) oder über eine extern abgeschlossene Versicherung).

Am Idealsten ist es, wenn du eine Mietwagenvollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt beim Vermieter abgeschlossen hast, da dir so keine Kosten entstehen und der Fall schneller abgewickelt werden kann! Wie du diese erhalten kannst, steht im nächsten Abschnitt Mietwagen Diebstahlversicherung.

Mietwagen Diebstahlversicherung

Wirf einen Blick in dein Angebot! Steht eine Diebstahlversicherung mit drin?
Bei der Anmietung eines Leihwagens rate ich dir dringend dazu eine Diebstahlversicherung immer mit abzuschließen. Diese kommt dafür auf, wenn dein Mietwagen gestohlen wird, greift aber NICHT bei Diebstahl von Privatgegenständen aus dem Auto oder wenn der Mietwagen nach Schlüsselverlust entwendet wurde. Das solltest du also immer mit beachten.

Aufgepasst: Auch Diebstahlversicherungen gibt es mit oder ohne Selbstbeteiligung. Unsere Empfehlung ist auch hier: Such dir ein Angebot ohne Selbstbeteiligung und geh so auf Nummer sicher. Wir empfehlen aus persönlicher Erfahrung heraus beim Anbieter Billiger-Mietwagen.de zu buchen, da hier bereits von vornherein eine Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung immer angeboten wird. Auf deinem englischen Voucher vom jeweiligen Broker, wie z.B. AutoEurope, muss diese mit draufstehen und als TI or TP (Theft Insurance or Theft Protection) with zero excess gekennzeichnet sein. Dann weißt du ganz genau, dass du eine Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung hast und du kannst entspannt in deinen Urlaub aufbrechen!

Information: Bei einer Versicherung mit Selbstbehalt wird diese dann fällig, wenn, genau wie bei Sachbeschädigungen durch Dritte, kein Täter ermittelt werden kann. Leider wird ein Täter nur sehr selten bei seinem Diebstahl auf frischer Tat ertappt. Zum Schluß bleibt der Schaden also an dir hängen und du ärgerst dich dann umso mehr! Eine Versicherung mit Selbstbeteiligung ist natürlich immer günstiger, doch im Ernstfall hat man am falschen Ende gespart!

Vorbeugende Maßnahmen

Was du z. B. selbst tun kannst, damit das Risiko eines Autodiebstahls gering bleibt, haben wir dir hier einmal übersichtlich kurz zusammengetragen:

  • Schreib dir die Telefonnummer des Vermieters/der Anmietstation auf und bewahre diese im Portemonnaie. Ebenfalls solltest du dir die Nummer in deinem Telefon abspeichern.
  • Parke deinen Leihwagen am besten in der Garage oder Parkhaus deines Hotels oder auf einem bewachten Parkplatz
  • Bist du unterwegs, dann parke auch hier deinen Mietwagen immer unter gut ausgeleuchteten Straßenlaternen oder auf belebenden Parkplätzen bzw. Parkhäusern
  • Mietwagen nie in einsamen verlassenen Seitenstraßen abstellen, denn dort schlagen Langfinger erst recht zu!
  • Lass nichts wertvolles (z.B. Navi, Handy, Laptop oder Portemonnaie) oder gar Koffer offensichtlich im Wagen liegen, sondern verstaue alles ordnungsgemäß im Kofferraum
  • Wagen immer abschließen, wenn du das Fahrzeug verlässt!
  • Schlüssel immer am Körper mitführen (z. B. vordere Hosentasche oder im Jackeninneren)
  • Als Frau solltest du auf deine Handtasche stets acht geben und diese immer nach vorne tragen (Reißverschluss sollte ebenfalls immer nach vorn zeigen)

Zusammenfassung für einen entspannten & sicheren Urlaub

Fassen wir also noch einmal kurz zusammen: Buche deinen Mietwagen also am besten bei einem Anbieter der dir die Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung anbietet (www.billiger-mietwagen.de). Anschließend noch einmal den Voucher kontrollieren: TI oder TP with zero excess muss draufstehen! In den USA angekommen, nutze immer die Parkmöglichkeiten deines Hotels und parke nicht abseits auf unbeleuchteten Straßen. Während der Nutzungsdauer deines Leihwagens achte darauf, dass du keine Wertsachen offen im Fahrzeug liegen lässt. Sollte es nun tatsächlich zu einem Diebstahl kommen, dann hält sich der finanzielle & persönliche Schaden auf jedenfall zumindest in Grenzen.

Wir wünschen Dir eine tolle USA Mietwagenreise ohne Zwischenfälle!

Stefanie
Über Stefanie (25 Artikel)
<p>Mit großer Leidenschaft bereise ich seit vielen Jahren die gesamte USA & liebe es einfach Rundreisen zu planen und das Land mit den Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer USA-Reiseträume zu helfen und mit Hilfe meines Blogs zu informieren, sehe ich dabei als mein persönliches Ziel an. – With great passion I have been traveling through the U.S. for many years. I really love to plan roadtrips to explore this beautiful country on my own by a rental car. Helping people by my U.S. travel experience to achieve their U.S. travel dreams that’s my personal goal – So enjoy this lil’travel blog!</p>

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*