Kann ich ein USA Mietwagen ohne Kreditkarte buchen?

Ohne Kreditkarte, von der Buchung bis zur Abholung.

USA Mietwagen ganz ohne Kreditkarte?

Du fragst dich gerade, ob du deinen Mietwagen von der Buchung bis zur Abholung ganz ohne Kreditkarte bezahlen kannst? Dann bist du hier genau richtig. Nachfolgend zeige ich dir wie du einen Leihwagen ganz ohne KK bekommen kannst.

Die Anmietung bzw. Buchung ohne Kreditkarte

Die gute Nachricht schon einmal vorweg: Ein USA Mietwagen ohne Kreditkarte (KK) anzumieten, ist möglich. Allerdings ist die Anmietung ohne KK mit einer Einschränkung hinsichtlich der Veranstalter verbunden!

Wenn du z. B. deinen Mietwagen hier in Deutschland über ein Preisvergleichsportal wie unseres buchst, kannst du den Mietwagenpreis zunächst ganz bequem vom Girokonto per Lastschrift bezahlen (Zahlung per Bankeinzug). Eine Anmietung ohne MasterCard, Visa oder American Express ist in diesem Fall bei den Veranstaltern AutoEurope (nur bis 7 Tage vor Anmietung) und bei Sunny Cars möglich.

Dazu einfach bei der Mietwagensuche links die Ergebnisse nach den beiden Veranstaltern AutoEurope & Sunny Cars filtern (rot eingerahmt) und schon werden die Ergebnisse auf Ihre Bedürfnisse hin optimiert und abgestimmt:

USA Mietwagen ohne Kreditkarte anmieten

Hinterlegung der Kaution in Bar oder mit Prepaid Karte bei Abholung

Die Online-Buchung deines Leihwagens ohne Kreditkarte war ja schon ganz einfach. Schwieriger wird es nun aber deinen gebuchten Mietwagen vor Ort ohne KK abzuholen. Normalerweise benötigst du in den USA eine Kreditkarte zur Hinterlegung der Kaution sowie für eventuell gebuchte Extras & Upgrades, für die du dich kurzfristig vor Ort entschieden hast. Wer nun also keine gültige VISA, MasterCard oder American Express vorlegen kann, für den gibt es jetzt 2 Möglichkeiten:

Kaution in Bar hinterlegen

Die Kaution in Bar zu hinterlegen ist die schwierigste Variante, da Autovermietungen ungern ein paar hundert Dollar für ein paar Wochen bei sich aufbewahren wollen. Da dies ja nicht zu Letzt auch eine Frage der Sicherheit ist. Nur bei wenigen Autovermietungen ist es möglich, die Kaution für den Mietwagen in bar zu hinterlegen. Die Voraussetzung hierfür ist, sich unbedingt bereits bei der Buchung zu erkundigen, ob der Vermieter an Ihrer Anmietstation eine Barkaution akzeptiert. Die besten Chancen dafür hast du, wenn du deinen Leihwagen an einem Flughafen anmietest. Hier bestehen gute Chancen, dass man deine Kaution auch in bar akzeptiert. Die Autovermietung Alamo hat sich bisher in diesem Fall immer als recht hilfreich oder entgegenkommend erwiesen. Im Schnitt verlangt Alamo rund $100 Kaution pro Woche, die in Bar zu hinterlegen sind. Bei Mietwagenabgabe wird Alamo Ihnen wahrscheinlich die hinterlegte Kaution als Verrechnungsscheck aushändigen, welchen du dann in Deutschland bei deiner Bank wieder einlösen kannst.

Achtung: Rechne beim Einlösen des Schecks zum einen mit aktuellen Wechselkursschwankungen sowie zu zahlenden Gebühren für das Einlösen!

Kaution mit Prepaid Kreditkarte hinterlegen

Im Internet brodelt die Gerüchteküche darüber, ob das Hinterlegen der Kaution auch mit einer Prepaid Karte möglich ist. Die einen sagen Ja und die anderen sagen Nein! Wie so oft, steht man danach genauso verunsichert & ahnungslos da wie zuvor.

Daher geben wir Dir nun einen heißen Tipp aus eigener Erfahrung: Das Einzige was die meisten Prepaid Karten von einer gewöhnlichen normalen Kreditkarte unterscheidet, ist die Prägung auf der KK. Für gewöhnlich sind Kreditkarten hochgeprägt (das merkst du prima, wenn du deinen Finger darüber gleiten lässt) und Prepaid Karten besitzen dieses Merkmal für gewöhnlich nicht. Und genau hier liegt der Hund begraben. Die meisten Mietwagenstationen in den USA benutzen Kartenlesegeräte, die nur hochgeprägte KK lesen können. Somit scheiden natürlich die meisten Prepaidkarten aus. Doch wir selbst nutzen z. B. seit Jahren folgende Prepaid Karte: BW Prepaid Visa Card classic mit Hochprägung. Die sogenannte Prepaidkarte für Jedermann (auch für Selbständige!). Diese Karte ist ganz einfach über Payback zusammen mit der LBBW (Landesbank Baden-Würtemberg) zu bekommen. Auf ihr kannst du einfach für die Reise Geld aufladen und anschließend nicht nur die Kaution damit hinterlegen, sogar auch bequem Geld abheben und in allen Restaurants und Läden bezahlen. Bisher nutzten wir die BW Prepaid Visa Card für Alamo und Dollar Rent a Car -> Ergebnis: Es gab nie Probleme, daher absolut empfehlenswert! Teilweise wurde die Prepaidkarte nur am Schalter durchgezogen, jedoch nix geblockt. Das heißt wir konnten sie voll nutzen 🙂

USA-Mietwagen.Tips wünscht dir somit: Viel Erfolg bei der nächsten Mietwagenbuchung ohne Kreditkarte.

Stefanie
Über Stefanie (23 Artikel)
Mit großer Leidenschaft bereise ich seit vielen Jahren die gesamte USA & liebe es einfach Rundreisen zu planen und das Land mit den Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer USA-Reiseträume zu helfen und mit Hilfe meines Blogs zu informieren, sehe ich dabei als mein persönliches Ziel an.

13 Kommentare zu Kann ich ein USA Mietwagen ohne Kreditkarte buchen?

  1. Tanja Grubelnig // 13. Dezember 2016 um 22:41 // Antworten

    In Kansas City Airport keine Chance!

    • Hallo Tanja,

      vielen Dank für Dein Feedback.
      In den USA schwankt leider die Möglichkeit von Anmietstation zu Anmietstaion ein Mietwagen ohne Kreditkarte anzumieten. Es gibt daher auch nie eine Garantie das es klappt. Mit unserer Hochgeprägten Prepaid KK, wie von mir im Beitrag erwähnt, haben wir jedoch bisher noch in keiner Anmietstation Probleme gehabt. Am besten ist natürlich auch sich im Vorfeld mit der Vermietstation abzustimmen und abzuklären, ob vielleicht eine Barkaution möglich ist.

      Viele Grüße,
      Steffi

  2. Ist das eigentlich noch immer so, dass Prepaid-Kreditkarten mit Hochprägung zur Hinterlegung der Kaution genutzt werden können? Ich kann kein Datum finden, von wann der Artikel hier ist, aber ich glaube das ist nicht mehr aktuell. Zumindest habe ich in anderen Längern schon gegenteilige Erfahrungen gemacht – selbst Debit-Karten scheinen mittlerweile nicht akzeptiert zu werden. Zumindest habe ich die Erfahrung kürzlich in Rom an der Autovermietung machen müssen – meine Consorsbank-Kreditkarte (Debit mit Hochprägung) wurde dort direkt abgelehnt. Auch auf http://reisekreditkarten-vergleich.de/2017/01/02/autovermietung-ohne-kreditkarte-ist-das-moeglich/ steht, dass nur Credit- & Charge-Kreditkarten zur Hinterlegung einer Kaution genutzt werden können.

    Oder ist das in den USA einfach anders als in Europa?

    • Hallo Bast,

      es gibt in der Tat einen Unterschied zu den USA. Da viele amerikanische Vermietstationen noch Kartenlesegeräte verwenden die nur Hochprägung lesen können, ist es daher möglich mit einer hochgeprägten Prepaid KK einen Mietwagen in den USA anzumieten.

      Um zu erfahren, welches Zahlungsmittel für die Hinterlegung der Kaution in Europa möglich ist, ist es hilfreich die Mietbedingung des Angebots vor der Buchung genau durchzulesen und ggf. die Autovermietung vorab zu kontaktieren und nochmals direkt nachzufragen, um sicher zu gehen.

      Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

      Schöne Grüße,
      Steffi

    • Hinweis: Ich möchte noch anmerken, das Debit-Kreditkarten etwas Anderes sind als Prepaid-Kreditkarten und daher auch öfters abgelehnt werden. Eine Debit-Kreditkarte ist in etwa zu vergleichen mit einer EC-Karte, während eine Prepaid-Karte identisch einer „normalen“ Kreditkarte arbeitet, nur mit positiven Guthaben statt negativem Kreditkrahmen.

  3. Andreas Keller // 4. Mai 2017 um 15:34 // Antworten

    Hallo zusammen,
    Ich finde den Beitrag super gut von euch, möchte im September drei Wochen in die USA fliegen. Autovermietungen angerufen, Internet durchsucht Von Avis bis Sunnycar alles dabei. Ich besitze keine Kreditkarte und möchte die auch nicht wegen dem Mietwagen unbeding beantragen. Das Problem ist aber ohne geht’s nicht ( Scheinbar) Mietpreise für den Pkw kein Thema kann alles im vorraus bezahlt werden nur die KAUTION wollen die immer mit Kreditkarte habe und so am Telefon immer eine Echte keine Prepaid Karte. Irgendwie verwirrt mich das alles was ich hier auf der Seite lese. Hätte jemand einen Tipp wie ich das auch OHNE KREDITKARTE hin bekomme? Wenn ja bitte link oder irgendwas zukommen lassen bitte.
    Viele Grüße

    • Hallo Andreas,

      vielen Dank für Deine Frage. Das dies auf einer USA Reise ein echt leidiges Thema sein kann, wissen wir nur zu gut. Nicht jeder will sich eine richtige KK extra deswegen zulegen müssen. Ich kann immer nur von unserer eigenen Erfahrung sprechen und wir selber hinterlegen die Kaution stets mit der von mir im Artikel angesprochenen BW Prepaid Visa Card classic. Wir haben diese damals über die ganz normale Payback Seite beantragt: https://www.payback.de/pb/id/443344/?incid=01_1938253_01 Hier ging alles problemlos und sicher. Mittlerweile besitzen wir die Karte schon seit gut 6 Jahren! Normalerweise sind die gewöhnlichen Prepaidkarten nicht hochgeprägt, diese jedoch schon, wodurch es bei den Autovermietern in den USA noch nie zu irgendein Problem kam. Ich würde diese auch niemals empfehlen, wenn sie nicht wirklich auch gut wär. Wir laden vor dem Urlaub diese Karte auf und dann können wir alle nötigen Sachen damit bezahlen bzw. kann die Autovermietung die Kaution einfach blocken. Ich finde diese Prepaidkarte eine echte Alternative zu einer richtigen KK. Da man nicht zu Letzt auch die volle Kostenkontrolle hat und hier auch nicht ins „Minus“ geraten kann. Und was für manche ja auch wichtig ist, sie kann auch von Selbständigen problemlos beantragt werden.

      Eine Hinterlegung der Kaution in Bar bei den Autovermietern ist mit viel Ungewissheit verbunden. Wenn du weißt, wer deine Autovermietung vor Ort ist (die Info findest du bereits auf der Mietwagenbuchungsseite ohne buchen zu müssen!), kannst du versuchen, die Mietwagenstation (z.B. Dollar Rent a Car in Miami Airport) anzuschreiben und nachzufragen, ob eine Barkaution an dieser Station möglich ist. Sunnycars & Co sind Vermittler und können dir leider kaum sagen, was die einzelnen Mietwagenstationen für sich regeln können. Sie können dir nur die Buchung an sich ohne KK ermöglichen. Daher würde ich persönlich den Customer Service der Mietwagenstation per Email auf Englisch anschreiben und dann bekommst du in der Regel eine wirklich konkrete Auskunft was vor Ort möglich ist.

      Ich hoffe ich konnte dir einwenig weiterhelfen?

      Schöne USA Grüße 🙂
      Steffi

  4. Hallöle,

    wir fliegen in zwei Wochen nach Orlando und haben über eine deutsche Website einen Mietwagen reserviert (ich habe mit meiner normalen KK bezahlt). Der Fahrer hat nun aber nur eine viabuy Prepaid Karte, und eine Antwort bzgl. Barkaution habe ich noch nicht bekommen… Habt ihr Erfahrungen gemacht mit Alamo MCO? Bin soweit eigentlich zuversichtlich, die viabuy soll ja hochgeprägt sein und dann sollte es ja klappen, allerdings will ich es nicht riskieren und dann mein Geld verlieren weil ich nicht rechtzeitig storniert hab.

    LG, Lu

    • Hallo Lu,

      vielen Dank für Deine Anfrage. Ich würde mir über die Akzeptanz der viabuy Prepaid Karte keine so großen Gedanken machen, da sie zum einen hochgeprägt und zum anderen auch eine offiziell lizensierte Prepaid Mastercard ist. Für die Autovermietung ist also von außen nicht erkennbar, ob es eine richtige KK ist oder nicht.
      Daher sollte also vor Ort alles glatt gehen. 🙂
      Super aber, dass du die Autovermietung vor Ort ebenfalls kontaktiert hast, denn dann seid Ihr auf der sicheren Seite. Leider haben wir mit Alamo MCO noch keine Erfahrungen gemacht, daher würde ich mich sehr drüber freuen, wenn Ihre Eure Erfahrung anschließend hier vielleicht noch einmal mit uns teilt. 😉
      Als Tipp noch: Email + eventuelle Antwort als Ausdruck einfach mitnehmen, denn dann kannst du alles schön nachweisen, falls man Euch am Schalter was anderes sagen will! 😉

      Ich wünsche Euch einen superschönen USA Urlaub & freue mich auf ein eventuelles Feedback nach Eurer Reise. 🙂

      Liebe Grüße zurück,
      Steffi

      • Danke Steffi!

        Ich habe nun gestern bei Alamo MCO angerufen und die Dame bestätigte mir auch nochmal, dass Barkaution nicht möglich ist… Lediglich mit Kreditkarte oder Debitcard.
        Nun habe ich echt Angst, das mit der viabuy Prepaid zu riskieren, was würde denn passieren, wenn das aus welchem Grund auch immer nicht funktionieren solllte…? Und wie ist es nun mit diesen Debitcards, gelten da unsere EC-Karten auch?

        Ansonsten stornier ich die Tage alles und kümmer mich vor Ort um irgendwas… Wird stressig, aber ich berichte dann, was passiert ist! 🙂

        • Hallo Lu,

          vielen Dank für Deine Rückmeldung :). Also die Erfahrung mit Alamo allgemein hat bei uns immer bisher gezeigt, dass sie unsere hochgeprägte Prepaidkarte stets akzeptiert haben. Das letzte Mal haben wir erst in Jacksonville Airport in Florida die Kaution damit hinterlegt. Grund ist, dass Autovermietungen immer noch mit den sogenannten „Ritsch-Ratsch Geräten“ arbeiten, die nur hochgeprägte Karten lesen können. Das witzige war am Ende sogar: Wir hatten vorab Geld auf die Karte aufgeladen, weil es normalerweise bei Alamo heißt, $100 pro Anmietwoche werden geblockt. Am Ende wurde überhaupt nichts geblockt und wir hatten unsere Karte zur vollen Verfügung 😀 ! Ich würde die Mietwagenbuchung nicht stornieren, da Ihr schließlich eine hochgeprägte Prepaidkarte habt. Falls du nämlich vor Ort irgendwas buchen willst, dann werden zum einen die Mietwagenmiete & die Versicherung vor Ort viel teurer sein und ihr hättet den Gerichtsstand nicht in Deutschland, sollte irgendetwas mit dem Auto unterwegs passieren.

          Die deutsche EC-Karte (flachgeprägt!) wird leider bei US-Autovermietungen nicht akzeptiert. Eine amerikanische Debitcard ist daher leider nicht mit unserer EC-Karte gleichzusetzen. Ich selber besitze eine US-Debitcard und sie ähnelt eher einer Prepaid Kreditkarte, da sie hochgeprägt und ohne Kreditrahmen ist.

          Meine Erfahrung: Alamo ist sehr kulant & kundenorientiert und wenn ihr vor Ort mir irgendwelche unerfindlichen Probleme bekommen solltet, dann wird man eine Lösung finden. Im schlimmsten Fall könnte ich mir auch vorstellen, dass man dich dann vor Ort noch als Zusatzfahrer eintragen lässt und du dann deine normale KK vorlegen kannst. 😉
          Aber stornieren würde ich hier nicht, da ich ehrlich gesagt kein Problem sehe warum sie Eure Karte nicht akzeptieren sollten. Ladet die Karte normal auf und dann funktioniert alles schon.

          Halte uns auf den Laufenden! 😉

          LG
          Steffi

  5. Hallo Steffi!

    Nachdem ich den Mietwagen doch noch storniert habe, habe ich mir deine Antwort erneut durchgelesen und doch wieder einen gebucht zum gleichen Preis… hatte dann einfach ein gutes Bauchgefühl 🙂
    Und als wir dann in Orlando am Flughafen waren hat mit der viabuy Prepaidkarte alles problemlos geklappt! Kaution wurde ebenfalls nicht blockiert, und wir haben das Auto mit einem Pokerface angemietet, da wir doch etwas ängstlich waren… aber herzlichen Dank für die Tipps!

    • Hallo Lu,

      gern Geschehen! 🙂
      Vielen Dank noch einmal für Deinen nachträglichen Erfahrungsbericht!
      Wir freuen uns, dass es geklappt hat und ihr einen schönen USA Urlaub hattet.

      Liebe Grüße,
      Steffi

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*