7 Tage New York – X-Mas Shopping & Weihnachtsvorfreude

Tolle New York Weihnachtsattraktionen, 5 Gründe für einen Mietwagen in NY, Fahrzeugtipp & Ausflugstipp zum North Pole

Pünktlich zum 1. Advent kehrt für 4 Wochen die wohl verrückteste Zeit des Jahres ein – Weihnachten! Die meisten Menschen denken dabei sofort an: Heiligabend, die Familie, Traditionen, Weihnachtsessen und zu guter Letzt an die Bescherung. Doch für viele Reiselustige gibt es zu dieser Zeit wohl nur ein Ziel: New York City! Wohl kaum eine andere Stadt ist zu dieser Zeit faszinierender denn je. New York ist trendy und weiß ganz besonders zur Weihnachtszeit wie sie ihre Touristen anlocken kann! Da wäre zum einen der wohl größte Weihnachtsbaum der Welt am Rockefeller Center und zum anderen die unschlagbaren Shopping-Angebote. Weihnachten plus Shopping kann eine 7 Tage New York Reise zu einem wahren Highlight werden lassen.

Ich von USA-MIETWAGEN.TIPS gebe Euch nun ein paar hilfreiche Infos zu Eurer X-Mas-Shopping Tour und wie ihr 7 Tage mit viel weihnachtlichen Flair füllen könnt. Außerdem nenne ich Euch 5 gute Gründe, warum ein Mietwagen auch in New York sinnvoll sein kann.

Die New York Skyline zur Winterzeit


New York – Weihnachtsattraktionen

7 Tage New York lassen sich schnell mit verschiedenen Attraktionen & Shoppingausflügen füllen. Doch wann fliegt man am besten in die Stadt die niemals schläft? Wann beginnt denn offiziell die Weihnachtszeit in dieser Megametropole?

Traditionell fängt die Weihnachtszeit in New York immer 1 Woche nach Thanksgiving an. Thanksgiving feiern die Amerikaner immer am vierten Donnerstag des Monats November. Das Einschalten des größten Weihnachtsbaumes der Welt am Rockefeller Center läutet offiziell die Weihnachtszeit ein und ist eines der größten & beliebtesten Spektakel in Amerika. Rund 30.000 bunte LED-Lämpchen sorgen dafür, dass dieser Weihnachtsbaum in seiner ganzen Pracht erstrahlt! Wer dieses Spektakel nicht verpassen möchte, der sollte sich unbedingt auf der legendären 5th Avenue oder auf der 49. sowie 50. Straße positionieren. Von hier aus habt ihr die beste Sicht auf eine 2-Stündige Show, die sogar landesweit im US-Fernsehen ausgestrahlt wird. Bis Anfang Januar habt Ihr dann die Gelegenheit den größten Weihnachtsbaum der Welt in seiner gesamten Lichterpracht direkt am Rockefeller Center zu bestaunen.

Das Ereignis, die gesamte New Yorker Innenstadt von einer Weihnachtsbeleuchtung umgeben zu sehen, ist schon die halbe Reise wert! Das 381 Meter hohe Empire State Building erstrahlt in der Weihnachtszeit in weiß-, rot-, grün- & blauen Farben. Die Farben rot & grün symbolisieren Weihnachten, die weißen und blauen stehen für das jüdische Fest Hannukah. Die beste Aussicht auf das weihnachtlich hell erleuchtete New York habt Ihr von der Park Avenue aus, hier reihen sich dutzende beleuchtete Weihnachtsbäume aneinander. Ein glitzernder, strahlender Genuss für die Augen! Ein weiterer Winter-Tipp sind auch die beliebten Schlittschuhlaufbahnen am Rockefeller Center und am Central Park. Allerdings ein etwas teurer Spaß im Vergleich zu Deutschland. Mit ungefähr $27 pro 90 Minuten ist hier zu rechnen. New York gibt sich jedes Jahr auf’s Neue sehr viel Mühe, um Touristen ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren!

New York lockt jährlich mit tollen Shopping-Angeboten

Fragt man Touristen, die es während der Weihnachtszeit in die Stadt die niemals schläft zieht, was der Grund ihres Aufenthaltes ist, bekommt man wohl sehr häufig die Antwort: Shopping! New York ist und bleibt die Shopping-Metropole Nr. 1 in der Welt. Wohl nirgendwo anders wird man intensiv mit ordentlichen Rabatten und Sonderverkäufen zur Geschenkezeit werben wie in dieser Stadt. Die weltgrößten Shoppinghäuser, wie Macy’s oder Bloomingdale’s, bieten zu dieser Jahreszeit ihren Kunden bis zu 70% Rabatt auf ihr gesamtes Sortiment an. Diese Gelegenheit lockt daher Kunden aus aller Welt an, die Urlaub & Shopping zu einer traditionsreichen Zeit verbinden wollen! Zu einem X-Mas Shopping gehört daher unbedingt ein Besuch im legendären Macy’s Kaufhaus am Herald Square, denn hier hat man(n) & vorallem Frau auf 10 Etagen alles was sie brauchen: Mode, Schmuck, Kosmetik, Haushaltswaren, Elektronik u.v.m. An der Ecke 59th und Lexington Avenue findet man schließlich das gehobenere Kaufhaus Bloomingdale’s. Bloomingdale’s punktet mit der wohl besten Auswahl an Designer-Sachen. Dazu gehören Schuhe, Handtaschen, Schmuck, Kosmetik und Möbel. Eine breite Palette also. Gerade zur Weihnachtszeit kann man hier ein richtiges Schnäppchen machen. Rund um die Fifth Avenue gibt es weiter tolle Einkaufsmöglichkeiten, u. a. Tiffany’s, F.A.O. Schwarz, Disney Store, Armani, Versace, Louis Vuitton, Prada, Abercrombie, Apple Store, Niketown, Virgin Megastore, NBA Store, ja selbst Chinatown.

Ein weiterer Grund warum es viele Urlauber nach New York verschlägt, ist natürlich der Wechselkurs in € je $. Denn bei einer positiven Wechselkursentwicklung profitieren Schnäppchenkäufer nachträglich nochmals und sparen etliche Euro’s. Eine Levis Jeans für umgerechnet 20€ ist dann keine Seltenheit mehr, wie wir selbst schon erleben durften. Auf diese Weise werden so gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Urlaub & Schnäppchenjagd!

5 Gründe dafür, warum ein Mietwagen sinnvoll in New York ist

Mietwagen versus Taxi in New YorkDie Meisten von Euch werden jetzt vielleicht denken:

Mietwagen fahren in New York? Das ist doch lebensmüde!”

Zum Teil stimmt das wohl auch, da es innerhalb von New York praktischer sein kann mit der Bahn oder dem Taxi zu fahren. Man entgeht so dem Problem der Parkplatzsuche, die wie in allen Großstädten eher dürr gesät sind. Das nächste Problem sehen die meisten Urlauber wohl darin, das sie nicht wissen, was sie tun müssen, wenn sie einen Unfall in Big Apple haben. Wie bloß verständigt man sich mit dem Unfallgegener, wenn das eigene Englisch eher zäh ist? Oder wie schildert man dem Polizisten vom NYPD mit seinen schlechten Sprachkenntnissen den Unfallhergang? Dies alles kann die New York Reise schnell in einem Albtraum verwandeln lassen und das Thema Mietwagen in New York nur bedingt sinnvoll erscheinen lassen.

Was also spricht nun dafür einen Leihwagen für New York zu buchen? Ganz einfach: Die zentralgelegenen Hotels innerhalb von New York City sind erstens sehr teuer und nicht selten auch komplett ausgebucht. Gerade zur Weihnachtszeit fliegen viele Touristen nach New York. Einige Urlauber weichen dann auf das nahegelegene New Jersey aus und mieten dort ein Zimmer und müssen dann täglich in das Herz von New York pendeln. Genau hierfür ist ein Mietwagen ideal.

Der zweite gute Grund

Mit dem Mietwagen habt ihr besser die Möglichkeit in und um New Jersey zum nächsten Walmart zu fahren und Dinge des täglichen Bedarfs einzukaufen, die ihr dann bequem in den Kofferraum laden könnt, anstatt mit den schweren Tüten erst zur nächsten Busstation zu spazieren, um dann noch ewig lang in einem überfüllten Bus zu stehen.

Der dritte gute Grund

Anstatt mit einem überteuerten Taxi oder einer überfüllten Bahn zu fahren, könnt ihr einfach mit dem Mietwagen zur nächstgelegenen U-Bahn Station fahren, euer Auto dort abstellen und dann den Weg ins Zentrum von New York ganz entspannt und ungestresst planen.

Der vierte gute Grund

Wenn ihr zum Beispiel auf dem Newark Flughafen landet und anschließend mit einem Taxi in Euer Hotel nach New Jersey fahrt, dann kostet das teilweise richtig viele Dollars. Und bedenkt dabei, dass ihr auch wieder zurm Flughafen zurück müsst mit samt Gepäck und euren ganzen Shopping-Einkäufen. Bei einem vorab gebuchten Mietwagen über das günstige Preisvergleichsportal fahrt ihr ohne Stress und zu einem viel günstigeren Preis in euer Hotel und wieder zurück.

Der fünfte gute Grund

Ohne einen Mietwagen verpasst ihr die Chance, die bunten und üppig geschmückten Häuser und deren Vorgärten der Vorstadt-Amerikaner zu begutachten, die ein USA-Winterurlaub zu einen wahrlichen Ereignis machen können. Wahrscheinlich findet ihr genau hier auch das ein oder andere Klischee über Amerikaner auf schmunzelnde Weise bestätigt. Schon allein das zu sehen, ist eine Reise wert!

Ausflugstipp

In Euren 7 Tagen New York schafft ihr locker einen Abstecher in den 5 Autostunden entfernten Ort North Pole im Bundesstaat New York. Hier hat Santa Claus seinen Workshop mit großem Amusement-Park für groß und klein. Dort sollte man unbedingt auch einen Übernachtungsstopp einlegen, um am nächsten Tag wieder nach New York zurück zu fahren.

Achtung, aufgepasst beim Zoll!

Und zu guter Letzt, damit Euer X-Mas-Shoppingsurlaub bei der Zollkontrolle in Deutschland nicht zu einem Desaster wird und ihr kräftig nachzahlen müsst, weil ihr die offizielle Freimenge von aktuell 430€ pro Person überschritten habt, rate ich Euch dringend dazu auf: alle Kassenbelege gut aufzubewahren! Habt ihr bereits die Kassenbelege in den USA entsorgt und könnt somit nicht mehr nachweisen das Euer schickes Designerkleid von Bloomingdale’s 70% reduziert war, wird der Zoll leider den gegenwärtigen Marktpreis (ohne Preisnachlass) veranschlagen müssen. Das Schnäppchen entpuppt sich dann ganz schnell zu einem kleinen Vermögen. Und wer möchte das schon! Eure Reise soll sich schließlich auch lohnen…

Fahrzeugtipp

  • Für Pärchen 

    Da dies eher eine Städtereise mit kurzen Ausflügen ist, können Pärchen bereits auf die Economy-Kategorie zurückgreifen. Für die Metropole New York bieten sich eher kleinere Modelle an, so habt ihr auch in der Parkplatzsuche mehr Glück.

  • Für Familien

    Seid ihr eine Familien mit bis zu 4 Personen? Dann empfehle ich euch ab Mid-size Kategorie zu buchen, da es hier weniger auf die Kofferraumgröße ankommt. Schließlich liegt euer Gepäck im Hotel. Und für kurze Fahrten innerhalb NYC sowie zur Stadt North Pole ist ein Mid-size vollkommen ausreichend.

Für alles andere gilt wieder: Nach oben gibt es keine Grenzen, nur Budgetmangel 🙂 !

>> Tipp: Findet hier die passende & günstigste Autovermietung für eure New York Reise in den USA << 

Stefanie
Über Stefanie (24 Artikel)
Mit großer Leidenschaft bereise ich seit vielen Jahren die gesamte USA & liebe es einfach Rundreisen zu planen und das Land mit den Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer USA-Reiseträume zu helfen und mit Hilfe meines Blogs zu informieren, sehe ich dabei als mein persönliches Ziel an. ("With great passion I have been traveling through the U.S. for many years. I really love to plan roadtrips to explore this beautiful country on my own by a rental car. Helping people by my U.S. travel experience to achieve their U.S. travel dreams that's my personal goal - So enjoy this lil'travel blog!")

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*